Posts Tagged ‘Aktion’

Velten – Nazidemo wegzaubern

Freitag, August 31st, 2012
Egal ob Sportanlagen, Straßen oder Plätze – Unsere Städte und Gemeinden sind Orte des Miteinanders. Platz für Rassismus, Faschismus und Ausgrenzung jeglicher Art können sie daher nicht bieten. In Velten haben der Rugbyclub und die Stadt den Nazis für ein „Nationales Fussballturnier“ eine klare Absage erteilt. Gleiches gilt nun auch für die Straßen und Plätze. Wenn die NPD nun am Weltfriedenstag in der Ofenstadt aufmarschieren will, so kann das nur ein Schuss in den Ofen werden. Wir, das Bündnis Oberhavel Nazifrei, rufen daher alle Bewohner_innen Oberhavels auf, den Nazis am 1. September in Velten die Stirn zu bieten. Wer helfen möchte unsere Straßen frei vom braunen Unrat zu halten, ist eingeladen, morgen ab 17:30 Uhr in der Rathausstraße die NPD bunt, lautstark und entschlossen wegzuzaubern.

(mehr …)

Falken Oberhavel auf dem Kiezfest und dem Stadtfest – ein kleiner Bericht.

Samstag, Juni 23rd, 2012

Die Falken Oberhavel sind da! So hieß es schon bereits vor einigen Monaten. Nun konnten wir uns das erste Mal außerhalb des Internets präsentieren.

Zum Kiezfest direkt am Bürgerzentrum Oranienburg am 09.06.2012 konnten wir mit einem vielfältigen Angebot die Herzen der Kinder höher schlagen lassen. Zusammen mit dem Forum gegen Rassismus und rechte Gewalt Oranienburg, dem Register Oberhavel, dem Lokalen Aktionsplan Oberhavel und dem Kreisjugendring durften Kinder T-Shirts endlich mal mit Farbe vollklecksen. Schnell waren alle T-Shirts vergriffen und verschiedenste Motive und Namen fanden ihren Weg auf bunte T-Shirts. Ein weiterer Renner waren unsere Buttonmaschinen. Ob Ponys, Prinzessinnen oder durchgestrichene Hakenkreuze – jede*r konnte und wollte sich Motive aussuchen und selber gestalten um diese nun stolz zu präsentieren. Natürlich gab es auch sportliches. Zwar mussten wir die Stelzen aus dem Verkehr ziehen (Splitter sind ätzend!), dafür tourten die Kinder mit den verschiedenen Pedalos durch die Gegend und erfreuten sich an Hula-Hoop Reifen. Der Wind war nicht so angenehm, doch immerhin war es nicht so regnerisch wie am 16.06.2012. Da fand das Stadtfest mit dem Drachenbootrennen statt. Zusammen mit den Protagonisten von vorheriger Woche, aber auch neuen Mitstreitern, wie dem Toleranten Brandenburg und der Stadt Oranienburg konnten wir ein großes Informationsangebot anbieten. Diesmal konnten wir leider die T-Shirts nicht anbieten, da es zu regnerische war. Doch gerade die Pedalos kamen bei klein, aber auch bei groß super an. Selbst der Kurfürst versuchte sein Glück – mit Hilfe der Kurfürstin auf den Pedalos.

Am Ende können wir auf anstrengende, aber durchaus schöne zwei Wochen gucken. Da wir derzeit noch über keinen stationären Ort verfügen, werden wir wohl weiterhin erstmal auf Festen und Märkten zu finden sein.

Darüber hinaus, werden wir in der zweiten Hälfte des Jahres einige politische Informationsveranstaltungen mit Kooperationspartner*innen durchführen. Da freuen wir uns natürlich auch über Besuch.